Hintergrund
kasten-gelb
top-ori2

Zum Vergrößern klicken Sie bitte auf die Abbildung

Haus Grotehof
Fachabteilung Langzeitrehabilitation und Lebensraum
für schwerst mehrfach beeinträchtigte Menschen

Haus Grotehof
Fachabteilung Gerontopsychiatrie

„Der kürzeste Weg zum Ziel
ist immer die Geduld“

(Thomas Romanus)

linie-ori

Die großzügigen Gemeinschaftsräume erlauben dem Bewohner eine Teilnahme am Alltagsleben, unabhängig von seiner Mobilität.

Der Pavillon bietet neben den Bewohnerzimmern ein großzügiges Wohnumfeld mit integrierter Wohnküche. Hier können in enger Zusammenarbeit mit den Angehörigen die Fähigkeiten geübt und trainiert werden, die für das Leben zu Hause notwendig sind. Der Innenhof mit dem Glasdach ist auch hier Einladung zum Verweilen und zum Anregen der Sinne.

Neben dem gerontopsychiatrischen Pflegeheim befindet sich auf dem Gelände des Haus Grotehof, in Essen-Frohnhausen, die Fachabteilung Langzeit- rehabilitation und Lebensraum für schwerst mehrfach beeinträchtigte Menschen, Wachkoma.

Die Fachabteilung Wachkoma in Essen- Frohnhausen wurde im August 2000 mit 67 Pflegeplätzen fertiggestellt. Neben 61 Plätzen zur Langzeitbetreuung werden 6 Plätze für die Kurzzeitpflege vorgehalten.

In einem eigens dafür konzipierten Pavillon stehen weitere 12 Plätze für eine Überleitungspflege in den häuslichen Bereich zur Verfügung.

Die Architektur und Inneneinrichtung des Haus Grotehof, bietet schwerst mehrfach beeinträchtigten Menschen einen Lebensraum, der auf ihre Bedürfnisse und Probleme eingeht und aktives Handeln ermöglicht. Der großzügig verwendete Baustoff Glas in den Innenhöfen und Loggien ermöglicht zu jeder Zeit das Leben mit Tages- und Jahreszeiten.

Helle Zimmer mit einer wohnlichen Einrichtung schaffen eine behagliche Atmosphäre. Eine indivi- duelle Dekoration erinnert an die eigene Wohnung. Alle Räumlichkeiten des Hauses sind so ausgestattet, dass der Bewohner mühelos und ohne Barrieren darin leben kann.

Die Bewohner leben in einer Atmosphäre, die durch Akzeptanz, Empathie und die Förderung der Ressourcen bestimmt wird.

Die aktivierende Pflege und Betreuung wird von erfahrenem Personal gewährleistet. Ein multifunktionales Therapeutenteam, bestehend aus Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Musik- therapeuten, Motopäden und Heilpädagogen, bietet individuelle Einzelförderung. Die enge Zusammenarbeit mit niedergelassenen Therapiepraxen erweitert dieses Angebot noch zusätzlich.

Bei Vorliegen von entsprechenden Voraussetzungen haben unsere Heimbewohner Anspruch auf Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz und Anspruch auf Leistungen der Sozialhilfe.

Bei der Heimaufnahme und bei der Beantragung von Leistungen unterstützen wir Sie gerne.

logo2
GSB
GESBE
GPB
GPE

Gesellschaft für
Pflege und Betreuung KG

Haus Grotehof
Fachabt. Langzeitrehabilitation und Lebensraum
Raumerstraße 80
45144 Essen
Tel. 0201 / 8768 - 0
Fax 0201 / 8768 - 666


Frau Gössling
Einrichtungsleitung

Frau Schwendt
Therapieleitung

GaPB
karte-ewKarte EssenKarte Wuppertal
Beratungsstelle