Pflege- und Betreuungszentrum Hofaue

Einrichtungsleitung
Frau Gössling

Pflegedienstleitung
Frau Mischke


Gesellschaft für aktivierende Pflege und Betreuung KG
Hofaue 42
42103 Wuppertal
Telefon: 0202 / 2 83 98 - 0
Fax: 0202 / 2 83 98 - 42

Wuppertal - Elberfeld

Zentral und unweit der City-Arkaden liegt das Pflege- und Betreuungszentrum Hofaue in Wuppertal-Elberfeld.

Eine grüne Oase inmitten der Stadt.

Unsere Einrichtung hält 73 vollstationäre Pflegeplätze vor, darunter sind 5 Plätze zur Kurzzeitpflege einbezogen, sie verteilen sich auf 51 Einzelzimmer und 12 Doppelzimmer.

Die Bewohner leben mit durchschnittlich 9 bis 11 Mitbewohnern auf 7 kleinen Wohnbereichen. Dort bemühen wir uns, für körperlich Beeinträchtigte, für Demente, für Menschen mit Korsakow-Syndrom und für psychisch Erkrankte, ein neues Zuhause zu schaffen.

 

Leben mit Eigenständigkeit

Desweiteren befindet sich in unserer Einrichtung ein Wohnbereich, auf dem jüngere, chronisch physisch Kranke mit somatischem Pflegebedarf und neurologisch erkrnkte Mitbewohner leben.

Diesen Menschen begegnen wir mit einem eigenen, dem Alter entsprechenden Pflege- und Betreuungskonzept. Dabei wird berücksichtigt, ein individuelles Maß an Eigenständigkeit zu erhalten und/oder zu fördern. Für Menschen mit erhöhter Weglauftendenz oder erhöhter Eigengefährdung halten wir einen beschützten Bereich mit eigenem Wohnangebot vor.

 

 

Eine Besonderheit in unserem Haus ist ein eigenständiges, mit einem kleinen interdisziplinären Team ausgestattetes "Heim im Heim". Dort leben 9 Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern und einem erhöhten Pflege-, Therapie- und Betreuungsbedarf. Auch da zählt der Erhalt einer höchst möglichen Selbstständigkeit im Rahmen von tagesstrukturierenden Maßnahmen mit unterschiedlicher Ausrichtung.

 

 

Angebote 

Auf unserer Sonnenterrasse vor dem Haus finden jahreszeitliche Feste Statt, zum Beispiel Eiscafe, Wintermarkt sowie kleine und große Aktivitäten. Sie ist ein Ort der Begegnung für Jung und Alt, um soziale Beziehungen zu pflegen und zu knüpfen.

Besondere Höhepunkte sind im oder außerhalb des Hauses zum Beispiel Wellnesstage, Candle-Light-Dinner, wöchentliches Kegeln und vieles mehr. Mit dem hauseigenen Bus finden Ausflüge statt.

In unserer Einrichtung werden regelmäßig Gruppenveranstaltungen wie zum Beispiel Gedächtnistraining, verschieden Bewegungs- und Keativangebote sowie musikalische Veranstaltungen angeboten. Leserunden, Mundartgruppe und Erinnerungsarbeit erfreuen viele Bewohner

 

Leistungen

Die medizinische Versorgung der Bewohner erfolgt durch Haus- und Fachärzte, die regelmäßig Hausbesuche in der Einrichtung durchführen. Arzttermine, die von unseren Bewohner in der Arztpraxis oder in einer Klinik ambulant wahrgenommen werden können, werden, sofern es möglich ist, von unseren Mitarbeitern begleitet.

Zudem bieten wir für unsere Bewohner u.a. Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie, Musiktherapie und Snoezelen an. In der letzten Lebensphase werden all unsere Bewohner palliativmedizinisch durch unsere Mitarbeiter sowie durch einen Spezialisierten ambulanten Palliativdienst begleitet.

 

Beirat

Unsere Bewohner wählen alle zwei Jahre den Beirat der Einrichtung. Der Beirat wird in alle Planungen der Einrichtung mit einbezogen. Dieser vertritt ihre Interessen.

 

 

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei Fragen zur Aufnahme und Beantragung von Leistungen, bei den für Sie zuständigen Sozialleistungsträgern, zur Abdeckung der Kosten.

 

Ihr Kontakt zu uns

Telefon: 0201 / 8407 - 0 
E-Mail: info@gesbe.de 
Internet: www.gesbe.de

GESBE
Heidhauser Straße 186
45239 Essen

Qualität

Wir sind unserem hohen Qualitätsanspruch verpflichtet.
Nähere Informationen erhalten Sie hier: Qualitätsmanagement